Rückblick 2009

Spende aus Lienz / Österreich

im Dezember 2009

 

Elaine Hofer aus Lienz spendet in diesem Jahr zum dritten Mal für BETHSAIDA. Alle Einnahmen aus ihrer POV-Studiengruppe -Freunde helfen Freunden- nehmen wir mit herzlichem Dank entgege

Chor Wiepenkathen informiert sich über BETHSAIDA

23. November 2009

 

Dreimal hat der Chor Wiepenkathen bisher für BETHSAIDA Benefizkonzerte gegeben und die Einnahmen für die Waisenhäuser und das Heim für alte Menschen gespendet. Am 23. November haben sich ca. 20 Chormitglieder unseren Film über das Leben in den Waisenhäusern angesehen und sich auf diese Weise einen persönlichen Zugang zu unserem Engagement geschaffen. Eine Fülle von Fragen und Anregungen haben Gespräche ausgelöst und dazu beigetragen, dass der Abend viel mehr als nur eine Informationsveranstaltung war.

 

Wir freuen uns über das Interesse und auf das nächste Konzert.

Schulklasse des Gymnasiums Julianum Helmstedt engagiert sich

01. Juli 2009

 

Die ehemalige Staderin Angela Heinemann geb. Rabe ist seit vielen Jahren Musiklehrerin am Gymnasium Julianum in Helmstedt. Sie hat sich nach der Tsunamikatastrophe vor viereinhalb Jahren mit ihren Töchtern außerordentlich für BETHSAIDA eingesetzt und ist Frederick Thomas’ sozialem Engagement immer verbunden geblieben.


In den vergangenen Monaten hat Angelas Klasse 6FL mit verschiedenen Aktionen Spenden für BETHSAIDA gesammelt: Kuchenverkauf in der Schule, Hilfen bei Haus- und Gartenarbeit im Bekanntenkreis und bei ihrem Abschlusskonzert als Streicherklasse.

 

Dabei ist eine beachtliche Summe zusammengekommen, für die wir uns im Namen der Waisenkinder von BETHSAIDA herzlich bedanken.

Benefizkonzert war ein guter Erfolg

23. März 2009

 

Auch das 3. Benefizkonzert des Chors Wiepenkathen, das zusammen mit den Regenbogenkindern gestaltet wurde, war wieder ein großer Erfolg. Unter Leitung von Harald Winter und Yvy Hübner-Myska boten alle Sängerinnen und Sänger zwei Stunden lang ein reichhaltiges Repertoire an Liedern aus verschiedenen Epochen und Ländern.


Den Besuchern hat es sehr gut gefallen, und sie haben 800 Euro gespendet. Der Scheck wurde von Kristin Nygaard und ihrem Vereinsvorstand am 23. März überreicht.

 

Im Laufe des vergangenen Jahres hat der Chor schon einen beachtlichen Betrag aus einem Sammelhäuschen gespendet.Allen Sängern und Spendern gilt unser herzlicher Dank

Unterstützung für Bethsaida - Freundschaft mit Indien e.V.

Hessenstrasse 2

65510 Hünstetten

Spendenkonto

IBAN: DE30241510051000027795

BIC:    NOLADE21STS

© 2019 Unterstützung für Bethsaida -

Freundschaft mit Indien e.V.