Rückblick 2010

Ahlerstedter ABC-Schützen-Familien spenden für BETHSAIDA

August 2010

 

Im Rahmen des gut besuchten Gottesdienstes für Schulanfänger am 7. August 2010 wurde zu einer Kollekten-Spende für die schulische Ausbildung der Kinder in BETHSAIDA aufgerufen. Nach einem kurzen Bericht über die BETHSAIDA-Projekte und der Bewusstmachung, wie gut unsere Erstklässler im Vergleich zu den Kindern in Indien ausgestattet sind, wurde gerne gespendet.
 

Der Rebenbogenkindergarten freut sich, den Verein "Unterstützung für Bethsaida- Freundschaft mit Indien e.V." mit einem Betrag von 296,92 Euro unterstützen zu können und engagiert sich damit schon zum wiederholten Male für die armen Kinder in Südindien.

Iris Behrends

Herzensgast in Stade

August 2010

 

Auch wenn der Besuch nur kurz war - mit seinem Besuch in Stade hat Frederick Thomas uns eine große Freude bereitet. Er hat einige Vereinsmitglieder getroffen und ist im Rathaus empfangen worden. Im Rahmen seines Besuches hat er seine vielfältigen sozialen Projekte vorgestellt.

Hier geht es zum Bericht aus dem Tageblatt

 

Wir sind dankbar, dass er uns "seine Zeit" geschenkt hat und haben ihm Grüße an seine Familie -einschließlich Pater Bernadine- mit auf den Weg gegeben.

 

Für seine verdienstvolle Arbeit wünschen wir ihm gute Gesundheit und viel Kraft.

 

 

BETHSAIDA-Bericht für das Vincent Lübeck Gymnasium

Juni 2010

 

Eberhard Lieber schildert die Entwicklung BETHSAIDAS und seine persönlichen Eindrücke. Dieses Mal sechs Jahre nach der Tsunami Katastrophe, in denen viel bewegt werden konnte, die Katastrophe jedoch längst nicht vergessen ist.

Zum Bericht

 

 

 

Benefizkonzert für BETHSAIDA

Mai 2010

 

Am 2. Mai haben Julia Heiter, die im März ein Praktikum in BETHSAIDA absolviert hat, und Bettina Haastert - beide sind Medizinstudentinnen in Magdeburg - mit Freunden ein Konzert organisiert. Nach intensiven Proben haben sie es der Öffentlichkeit dargeboten. 130 dankbare Zuhörer haben daraufhin 1005 Euro für BETHSAIDA gespendet.

 

Wir gratulieren den jungen Musikern zu ihrem Erfolg und zu ihrem Engagement und bedanken uns ganz herzlich.

 

 

 

Wasser für das Waisenhaus

Januar/Februar 2010

 

Der Brunnen, der die Duschen für das Jungenwaisenhaus speisen soll, ist fast ausgetrocknet. Der Geomantiemeister Steffen Wagner aus Limbach-Ob. in Deutschland war vor Ort und hat seine Fähigkeiten erfolgreich eingesetzt. Er hat die Stelle bestimmt, an der die Bohrung für einen neuen Brunnen niedergebracht wurde. Nun fehlt noch die Zuleitung zu den ca. 200 Meter entfernt liegenden Duschen. Eine Engländerin will das Geld dafür spenden.

 

Wir freuen uns darüber!

 

 

 

Unterstützung für Bethsaida - Freundschaft mit Indien e.V.

Hessenstrasse 2

65510 Hünstetten

Spendenkonto

IBAN: DE30241510051000027795

BIC:    NOLADE21STS

© 2019 Unterstützung für Bethsaida -

Freundschaft mit Indien e.V.